freundliche Familie in Vororten

Gastfamilie in oakleigh south - OAKLEIGH SOUTH, Australia

Über die Gastfamilie

  • Willkommen sind
  • Männer
  • Frauen
  • Paare
  • Familien
  • Studenten

Unsere Familie lebt in einem Vorort von Oakleigh in einer ruhigen Straße mit einem Teenager-Tochter und Sohn und 3 kleine Hunde.
Wir sind 5 Minuten zu Fuß zu den Geschäften und Verkehrsmitteln
Wir sind auch nicht weit entfernt vom Strand und Pools, Cafés etc.
Wir haben große Schlafzimmer, große Küche mit offenem Wohn- und separaten eating areas'and Terrasse entspannen

Haustiere

Hund

Ausstattung
  • Garten
  • Waschmaschine
  • Parkplatz
  • TV
  • Internetzugang
  • Rauchmelder
  • Klimaanlage

Verfügbare Zimmer

Mindestaufenthalt ist für 1 Nacht

Maximalaufenthalt beträgt 365 Nächte

Verfügbar für bestimmte Termine

gästezimmer
Ab $80 pro Nacht
Einzelzimmer
1 Personen

Badezimmer gemeinschaftsbad (familie / andere gäste)
1 Doppelbett Bett

Zimmer verfügbarZimmer nicht verfügbar für die angegeben Daten

Dies ist ein großes Zimmer mit Doppelbett im Erdgeschoss und ist schön und hell

Ausstattung
  • Schreibtisch und Lampe
  • Klimaanlage
  • Kommode / Schubladen
  • Teppich / Teppichboden
 1 gast
Preis für eine Übernachtung
$80
Du hast ausgewähltNächtePreis des AufenthaltsBuchungsgebührSumme

Über die Gegend

Unser Haus befindet sich in einem ruhigen Vorort in der Nähe Supermarkt Cafe Post Kiosk etc. und 2 Minuten zu Fuß zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und sehr nah an Schulen und Universitäten.

In der Nähe
  • Tennis
  • Park
  • Fitness-Studio
  • Golf
  • Schwimmen
  • Bowling
  • Strand
  • Kino
  • Bibliothek
  • Museum
  • Einkaufszentrum
  • Vergnügungspark
  • Wassersport
  • Wellness
  • Angeln
  • Restaurant
  • Bushaltestelle
  • Bahnhof
  • Krankenhaus

Mahlzeiten

Wir weisen darauf hin, dass nur ein kleines Frühstück im Zimmerpreis enthalten ist. Alle anderen Mahlzeiten sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Mahlzeiten und jegliche Zusatzkosten sollten direkt mit der Gastfamilie vereinbart werden.

Im Aufenthalt eingeschlossen
  • Kleines Frühstück
  • Selbstverpflegung
Auf Anfrage verfügbare Kost
  • Vegetarisch
  • Koscher
  • Laktosefrei
  • Für Nussallergiker
  • Halal

Hausregeln

halten wir unsere Haus eingesperrt zu jeder Zeit beim Betreten und Verlassen.
fühlen sich frei, Küche zu benutzen, sondern müssen nach sich selbst aufräumen
keine Fremden ins Haus erlaubt (Freunde auf agreeance erlaubt)
bereinigen Chaos im Badezimmer, nachdem Sie fertig sind,

Rauchen ist nur im Freien gestattet.

1 Bewertung

  • 2 Herzen
    Juli 2015

    At best I would describe this accommodation as ‘adequate,’ with the host tolerating rather than engaging the guest.
    Here are some of the things I didn’t like or found inadequate: the house was at most times very dark. Despite having LED light bulbs throughout the house they were rarely used. I am all for cutting down on energy use but this was taking it too far.
    There was a plastic cover on the bed, very uncomfortable.
    In the house rules it said to ‘clear-up bathroom after use’ but the bathroom was not particularly clean with hair in and around the sink area.

    Mandy did not give me a key for the house. This, she said, was unnecessary as there will always be someone in. Thankfully there was, as I returned at early evening; similar time each night.
    On the morning that I was due to leave Mandy felt the need to make loud noises from around 7am such as banging doors etc. She then knocked on my door & advised me that I have to leave before 9am as this is one of the ‘house rules,’ this is not a house rule before I left or after coming home.
    There was only long life milk to have on the last day as she hadn’t bothered to buy any fresh. I only asked for 2 things for breakfast, muesli and cornflakes, and one of these ran out on the last day.
    One day when leaving my bedroom the burglar alarm went off and I had to endure the ear-piercing noise for 10 minutes or more; I got no apology. It had been set even though I was in the house. Mandy’s diligence with security verges on the irrational.
    Discrepancies: I would not call it a ‘short walk’ to beach, more like 10 km. There were two teenagers not one. There was no bedside lamp.
    Positives: She did offer me a meal on my first night but it was never made clear if this was going to happen again or whether I should pay extra for it. I ate this on my own as she didn’t even bother sitting at table to eat hers. She was not unfriendly, just distant & vague.
    It’s cheap.
    Overview: careless, stark, unclear rules.
    Take a torch.

    Weiterlesen »

Wie kann ich buchen?

Kontaktiere die Gastfamilie, um dich nach ihrer Verfügbarkeit zu erkundigen und Fragen über den Aufenthalt zu stellen. Sobald die Gastfamilie ihre Verfügbarkeit für den angegebenen Zeitraum bestätigt hat, kannst du deine Buchung online abschließen.

Wann zahle ich?

Wenn ein Gastgeber bestätigt, dass er verfügbar ist, können Sie die Buchungsgebühr von 15% bezahlen (Mindestbuchungsgebühr kann anfallen). Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden, um die Buchungsgebühr zu bezahlen: Visa, Mastercard, American Express, Maestro, Laser, JCB und PayPal (nicht in bestimmten Ländern verfügbar). Den Rest bezahlen Sie bei Ihrer Ankunft oder im Voraus direkt bei Ihrem Gastgeber.

Wann kann ich meine Kontaktdaten teilen?

E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift von Gast und Gastfamilie sind in einer Bestätigungsmail enthalten, die unmittelbar nach Abschluss einer Buchung an beide Seiten übermittelt wird. Es verstößt gegen unsere Vorschriften, Kontaktinformationen direkt über unser Mitteilungssystem auszutauschen.

    Diese Website verwendet Cookies